Hamburg Institut betreut 15. E&M-Ökostromumfrage

Die heimische Ökostromstrombranche zeigt sich wieder optimistischer. Im vergangenen Jahr konnten einige führende Anbieter, getragen von den von Fridays for Future ausgelösten Debatten und Aktionen zum Klimawandel, durchaus deutliche Kundenzuwächse verzeichnen.

Stetiger Zuspruch für Ökostrom und Energiewende

Auch für dieses und das kommende Jahr rechnen eine Reihe von Unternehmen trotz der Corona-Pandemie mit steigenden Kunden- und Absatzzahlen. Das zeigen die Ergebnisse der 15. Ökostromumfrage der Fachzeitung Energie & Management. Wie schon in den Vorjahren haben die Ökostrom-Spezialisten vom Hamburg Institut die E&M-Erhebung betreut.

Robert Werner, Geschäftsführer beim Hamburg Institut, zeigt sich verhalten optimistisch: „Ökostrom erfreut sich weiterhin stetigen Zuspruchs der Stromkunden, was als Zustimmung zur Energiewende gewertet werden kann.“

Komplizierte Regelungen bremsen Regionalstromangebote 

Im Aufwärtstrend sind auch die seit Anfang 2019 möglichen grünen Regionalstromtarife, deren Zahl, wie die jüngste E&M-Umfrage zeigt, endlich steigt. Solche Produkte sind möglich, wenn nach den gesetzlichen Vorgaben dafür EEG-geförderte Anlagen in einem Radius von 50 Kilometern zu den Kunden genutzt werden.

Für Robert Werner setzt sich mit den Regiotarifen ein neuer Trend beim Grünstromabsatz „ganz langsam“ in Bewegung: „Dieser Zug hätte schon längst mehr an Fahrt aufgenommen, wenn die Regelungen nicht so kompliziert wären.“ Genau das beklagten auch die meisten Teilnehmer der E&M-Ökostromumfrage.

„Immer mehr grün“: Hier finden Sie weitere Informationen zur E&M-Ökostromumfrage.

 

 

 

HIC Hamburg Institut
Consulting GmbH

HIR Hamburg Institut
Research gGmbH

Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg

Tel.:
+49 (0)40-39106989-0

 

Standort Berlin

Paul-Lincke-Ufer 8b
10999 Berlin

E-Mail:
info@hamburg-institut.com

twitter

Folgen Sie uns auf LinkedIn

Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok