Projekt-Website zu RES-DHC ist online

02. März 2021. RES-DHC steht für einen breiten Einsatz von erneuerbaren Energiequellen (RES) in Wärme- und Kältenetzen (DHC). Im gleichnamigen Projekt beschäftigen sich 15 Partner aus acht Ländern, darunter auch das Hamburg Institut, mit den vielschichtigen Herausforderungen der Marktakzeptanz im Zusammenhang mit der Transformation von Wärme- und Kältenetzen auf höhere erneuerbare Anteile.

Das Hauptziel des Projektes RES-DHC ist, die Transformation von bestehenden Wärme- und Kältenetzen im urbanen Raum in sechs beteiligten Regionen zu unterstützen und dabei – aus diesen Praxisfällen – technische und organisatorische Lösungen für den Transformationsprozess abzuleiten. Über Projektfortschritte und -ergebnisse sowie über erneuerbare Energiequellen in Wärme- und Kältenetzen insgesamt informiert ab sofort die RES-DHC-Website unter https://www.res-dhc.com/de/

 

HIC Hamburg Institut
Consulting GmbH

HIR Hamburg Institut
Research gGmbH

Paul-Nevermann-Platz 5
22765 Hamburg

Tel.:
+49 (0)40-39106989-0

 

Standort Berlin

Paul-Lincke-Ufer 8b
10999 Berlin

E-Mail:
info@hamburg-institut.com

twitter

Folgen Sie uns auf LinkedIn

Hier geht's zur Newsletter-Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok