Jurist:in (m/w/d) – Schwerpunkt Energie

in Vollzeit

IHRE AUFGABEN

Im Rahmen unserer Beratungs- und Forschungsprojekte verantworten Sie die juristischen Aspekte der Lösungen, die wir für unsere Kund:innen und Auftraggeber:innen entwickeln, um die Energiewende voranzutreiben. Die Tätigkeit ist abwechslungsreich und reicht von gutachterlichen Stellungnahmen, Ausarbeitung von kommunalen Satzungen sowie gesetzgeberischen Verordnungen bis hin zu Analysen des einschlägigen nationalen wie europäischen Rechtsrahmens. Darüber hinaus entwerfen wir für unsere Kund:innen Vorschläge zur optimalen Weiterentwicklung des Rechtsrahmens mit dem Ziel der Beschleunigung der Energiewende. Sie arbeiten folglich in der Schnittmenge zwischen Energierecht, Umweltrecht und Verwaltungsrecht.

Zu unseren Kund:innen zählen vorwiegend Einrichtungen des Bundes und der Länder, Kommunen und Verbände. In unseren Forschungsprojekten kooperieren wir mit namhaften europäischen Forschungsinstituten.

IHR PROFIL

Wir suchen ehrgeizige Persönlichkeiten mit ausgewiesener hoher juristischer Kompetenz und erster sehr erfolgreicher Berufserfahrung in der Wissenschaft oder Beratung. Sie verfügen über ein hohes analytisches Denkvermögen, eine sehr gute schriftliche Ausdrucksweise in deutscher (mind. C1) und möglichst englischer Sprache. Unsere Kund:innen vertrauen unserer Arbeit, weil wir von unseren Lösungen überzeugt sind. Deshalb teilen Sie unsere Vision einer konsequenten Energiewende.

UNSER ANGEBOT

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Gestaltungsfreiheit, hoher Eigenverantwortlichkeit & Selbstständigkeit und beruflicher Perspektive sowie eine freundliche Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team. Remotearbeit von außerhalb Hamburgs ist möglich, sofern Sie tageweise und regelmäßig Termine in Hamburg wahrnehmen können.

Bei Interesse senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich elektronisch (in einer Datei) unter unbedingter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bitte an . Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!