Jana Kapfer

Jana Kapfer

+49 (0)40 39 10 69 89-46
kapfer@hamburg-institut.com

Beraterin
Klimaneutralität | Klimabilanzierung | Kompensation

Nach einem medienwirtschaftlichen Bachelorstudium in Leipzig machte Jana Kapfer ihren Master in International Business and Sustainability an der Universität Hamburg – inklusive eines Auslandssemesters in St. Petersburg.

Vor ihrem Start beim Hamburg Institut war sie unter anderem Werkstudentin in einer renommierten Unternehmensberatung sowie bei einem großen Ökostromanbieter und absolvierte ein Praktikum im Sektorvorhaben zur Unterstützung der Allianz für Entwicklung und Klima bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) in Bonn. Ihre Masterarbeit verfasste sie zum Thema Sustainable Finance.

Ihre Schwerpunkte

  • Erstellung von Carbon Footprints
  • Strategieentwicklung zur Dekarbonisierung und Klimaneutralität von Unternehmen, Kommunen und Verwaltungen sowie Unterstützung bei der Umsetzung
  • Lösungen zur freiwilligen Kompensation von Treibhausgasemissionen
  • Zertifizierung von Ökostromprodukten

Qualifikation

2017 – 2021
Master in International Business and Sustainability, Universität Hamburg

2018 – 2019
Auslandssemester, Saint Petersburg State University

2013 – 2016
Bachelor in Verlagswirtschaft, HTWK Leipzig

Werdegang

Seit 2021
Beraterin beim Hamburg Institut

2020
Praktikantin im Sektorvorhaben zur Unterstützung der Allianz für Entwicklung und Klima, Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ), Bonn

2019 – 2020
Werkstudentin im Marketing, Greenpeace Energy, Hamburg

2019
Werkstudentin Sustainability Services, PricewaterhouseCoopers, Hamburg

2017 – 2018
Studentische Aushilfe, Forschungslabor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Universität Hamburg

2017
Praktikantin Digital Products & e.Marketing, Springer Nature, Heidelberg

2016 – 2017
Project Management & Communication Intern (über AIESEC), Tai Tanzania, Dar es Salaam

Relevante berufliche Tätigkeiten – Studien und Projekte

2021
Masterarbeit in Kooperation mit dem Forum Nachhaltige Geldanlagen (FNG): „Assessing Sustainable Characteristics of Structured Products – A Qualitative Case Study on Sustainable Finance in the European Union“