CONSULTING. RESEARCH. ENGINEERING

Klimaschutz und Energiewende: Wir navigieren Sie durch die Transformation

neuigkeiten vom hamburg institut
  • Netzausbau und Kundennachfrage in der Fernwärme: 10. IGFN-Netzwerktreffen
    Fernwärme spielt in allen Energieszenarien eine bedeutende Rolle und wird mittlerweile auch politisch als Problemlöser der Wärmewende anerkannt. Um das große Potenzial nutzen zu können, sind jedoch noch umfangreiche Investitionen und ein massiver Netzausbau notwendig. Das stellt Versorgungsunternehmen vor strategische Fragestellungen. Das 10. Treffen des Netzwerks „Innovative und grüne Fernwärme Norddeutschland“ (IGFN) am 15. Juli 2024 widmete sich den Themen Netzausbau und Kundennachfrage in der Fernwärme.
  • Hamburg Institut Standpunkt: Ausweisung von Wärmenetzgebieten nach WPG
    Seit Anfang 2024 regelt das Wärmeplanungsgesetz (WPG) unter anderem, wie die Wärmeplanung umzusetzen ist und welche Maßnahmen sich ergeben können. In diesem Jahr werden die ersten Wärmepläne nach Wärmeplanungsgesetz veröffentlicht und gegebenenfalls erstmals Gebiete zum Neu- oder Ausbau von Wärmenetzen nach WPG ausgewiesen. Was das in der Praxis bedeutet und welche Wirkung dieses Instrument entfalten kann, schauen wir uns in unserer Reihe HAMBURG INSTITUT STANDPUNKT näher an.
  • Lessons Learned: Felix Landsberg berichtet über Erfahrungen zur Akteursbeteiligung in der kommunalen Wärmeplanung
    Unser Kollege Felix Landsberg teilt am 6. August 2024 beim 9. EKI-Impuls seine Erfahrungen zur Akteursbeteiligung aus der Erstellung von Wärmeplänen in Schleswig-Holstein.
Leistungen

ANTREIBER EINER NEUEN ENERGIEWELT

In der Energiewelt wird nichts so bleiben wie es war. Diese Erkenntnis setzt sich in der Politik genauso wie in der Wirtschaft zunehmend durch. Und das hat Konsequenzen – für Geschäftsmodelle, Strategien und Gesetze. Wir sehen uns als Antreiber dieser Veränderung. Unsere Kund:innen unterstützen wir dabei, ihre Transformation zu gestalten und geben ihnen den nötigen Rückenwind, um ihre Energieversorgung nachhaltig und Prozesse klimaneutral auszurichten.

Consulting, Research, Engineering: Das ist der Dreiklang unserer Leistungen. Wir begleiten unsere Kund:innen mit fundierter Forschung sowie kompetenter und ehrlicher Beratung und unterstützen sie bei der Umsetzung individueller Maßnahmen.

Hierbei denken und agieren wir kreativ und interdisziplinär. In unseren praxisorientierten Strategien und Konzepten verbinden wir verschiedene Aspekte und Blickwinkel: technisch, wissenschaftlich, rechtlich, politisch, wirtschaftlich, kommunikativ, stakeholderorientiert.

Unsere Themen

KUND:INNEN

FÜR WEN WIR ARBEITEN

Titel wird automatisch von Beschreibung des aktuellen Bildes ersetzt.

Referenzen

SEIT 2012 IM GRÜNEN BEREICH

2012 gründeten Christian Maaß, Dr. Matthias Sandrock und Robert Werner das Hamburg Institut. Seitdem bringt es an der Seite von Ministerien, Kommunen, Unternehmen der Energiewirtschaft, Verbänden sowie anderen Akteur:innen im In- und Ausland die Energiewende nachhaltig voran – nach wie vor inhabergeführt und mittlerweile mit einem mehr als 40-köpfigen Team. Ein Blick auf unsere lange Liste an Studien, Fachbeiträgen und Vorträgen zeigt, wie intensiv wir uns mit den unterschiedlichsten Energie-Fragestellungen befassen und wie breit wir dabei thematisch aufgestellt sind.

Über uns

kluge Köpfe für die Energiewende: unser interdisziplinäres Team

Die Energiewende hat viele Gesichter – rund 40 davon lernen Sie beim Hamburg Institut kennen. Mit unseren Kund:innen teilen wir die Vision einer Energieversorgung auf Basis von Effizienz und regenerativen Ressourcen. Um sie umfassend beraten zu können, bündeln wir langjähriges Know-how aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Recht und Technologie. In unserem engagierten Team finden sich Energie-Allrounder:innen genauso wie ausgewiesene Expert:innen auf hoch spezialisierten Gebieten.

Dr. Tobias Zimmermann

Fernwärme & Energiesysteme

Jana Kapfer

Klimaneutrale Kommunen & Wärmewende

Dr. Nikolai Strodel

Fernwärme & Energiesysteme

Felix Landsberg

Klimaneutrale Kommunen & Wärmewende

Dr. Alexandra Styles

Nachweissysteme, Zertifizierung & Ökostrom

Dr. Henrik Pieper

Fernwärme & Energiesysteme

Robert Werner

Klimaneutrale Unternehmen & Produkte | Nachweissysteme, Zertifizierung & Ökostrom

Thomas Müller

Fernwärme & Energiesysteme

Juliane Mundt

Klimaneutrale Unternehmen & Produkte

Johanna Bollow

Klimaneutrale Unternehmen & Produkte

Justus Börms

Klimaneutrale Kommunen & Wärmewende

Elena Chvanova

Nachweissysteme, Zertifizierung & Ökostrom

Nico Jaeschke

Fernwärme & Energiesysteme

Philippa Kreis

Kommunikation

Paula Möhring

Klimaneutrale Kommunen & Wärmewende

Dr. Matthias Sandrock

Klimaneutrale Kommunen & Wärmewende | Fernwärme & Energiesysteme

Kristina Schumacher

Fernwärme & Energiesysteme

Marina Kemper Hamburg Institut
Marina Kemper

Nachweissysteme, Zertifizierung & Ökostrom

Ulrike Jeschka

Administration

Marleen Greenberg

Klimaneutrale Kommunen & Wärmewende

Mathias Ammon

Fernwärme & Energiesysteme

Judith Keßeler

Kommunikation

Stefan Schäfer

Administration

Johanna Schickling

Regulatorisch-gesetzlicher Rahmen & Energiepolitik | Fernwärme & Energiesysteme

Jakob Rohner Hamburg Institut
Jakob Rohner

Klimaneutrale Unternehmen & Produkte

Sandra Sehring

Administration

Alina Thiele

Klimaneutrale Unternehmen & Produkte

Timo Hoelzmann

Regulatorisch-gesetzlicher Rahmen & Energiepolitik | Klimaneutrale Unternehmen & Produkte

Max-Julian Gerlach

Klimaneutrale Unternehmen & Produkte

Karina Queisser
Karina Queisser

Nachweissysteme, Zertifizierung & Ökostrom

Felix Kruse

Klimaneutrale Unternehmen & Produkte

Pia Kretz

Nachweissysteme, Zertifizierung & Ökostrom

Marc Lüdcke

Fernwärme & Energiesysteme

DENKEN UND ARBEITEN MIT 360°-SICHT

Wer uns in unserem Büro in Hamburg-Altona zum ersten Mal besucht, sollte Zeit zum Staunen einplanen. Denn es dauert durchaus ein Weilchen, bis man den freien Blick auf die Hansestadt in alle Himmelsrichtungen ausgiebig genossen hat. Weitblick und der Anspruch, stets alle Perspektiven einzubeziehen, zeichnen auch unser Denken und Handeln aus – miteinander im Team genauso wie in der Zusammenarbeit mit unseren Kund:innen.

Vertrauen, Wertschätzung und Offenheit sind beim Hamburg Institut keine Phrasen, sondern gelebte Realität auf Basis unseres Leitbilds. Wir glauben an flache Hierarchien und geben Raum und Gestaltungsfreiheit. Die Belegschaft sehen wir als tragende Säule des Unternehmens – das zeigt nicht zuletzt unsere Struktur: Zahlreiche Teammitglieder sind über die eigenständige Mitarbeitenden-Gesellschaft Trimaran am Hamburg Institut beteiligt.

Sie würden gut in unser Team passen? Schauen Sie am besten gleich in unsere Stellenanzeigen.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Hamburg Institut persönlich treffen

6. August 2024
Impuls der EKI Schleswig-Holstein zur Akteursbeteiligung im Rahmen kommunaler Wärmeplanungen. Felix Landsberg teilt Erfahrungen aus der Erstellung von Wärmeplänen in Schleswig-Holstein, 11:15 Uhr
10. September 2024
Leuphana Energieforum 2024 mit Vortrag von Dr. Matthias Sandrock zum Thema „Technisch, wirtschaftlich und rechtlich machbare Lösungen zur Bewältigung der Wärmewende in der Versorgungswirtschaft“, 10:30 – 11:15 Uhr
13. September 2024
Housewarming 2024, Fachtagung veranstaltet vom ZEWU, den Hamburger Energiewerken und Gasnetz Hamburg. Mit Vortrag von Dr. Matthias Sandrock zum Thema „Kommunale Wärmeplanung – Erfolgsbeispiele aus anderen Kommunen“, 10:45 – 11:15 Uhr